Mit 7000-facher Vergrößerung gegen Schäden

Wir haben unser Serviceangebot erweitert. Seit kurzem bieten wir eine umfassende Haaranalyse in unserem Salon in Eschwege an. Die Werra-Rundschau hat am 4. November ausführlich über unsere Haardiagnoase berichtet. Mit freundlicher Genehmigung der Werra-Rundschau veröffentlichen wir nachstehend den Beitrag auch hier auf unserem Blog Eschwege. Haarpflege ist Vertrauenssache ,das weiß Friseurmeister Udo Fissmann, Inhaber des Damen- und Herrensalons Fissmann mit Filialen in Eschwege, Datterode und Röhrda, ganz genau. Deshalb hat er das Serviceangebot für Kunden nun um eine sogenannte Haaranalyse erweitert , als kreisweit einmaliges Angebot. Die Haaranalyse
Neu im Salon in Eschwege an der Gebrüderstraße 2 ist ein Haardiagnosegerät. Dem Kunden wird zunächst eine Haarprobe entnommen, die anschließend unter einem speziellen Mikroskop genau analysiert wird. Bis zu 7000-fach kann das Haar hier vergrößert werden. Auf einem zugeschalteten Monitor kann der Kunde währenddessen jeden einzelnen Schritt sehen und nachvollziehen , erklärt Udo Fissmann. Mithilfe eines Aktivatorkonzentrats, das auf die Haarprobe gegeben wird, werden Schäden und Verschlackungen sichtbar gemacht. Dieses Verfahren macht die Beratung transparenter als während des normalen Salongespräches, sagt Fissmann. Die Beratung
Im Salon sind neben Fissmann die Friseurinnen Sabine Becker, Michelle Siegel und Michaela Funk in der Haaranalyse geschult. Festgestellt wird neben dem Grad auch die Ursache der Haarschädigung ,die kann zum Beispiel chemischer Natur oder durch Hitze entstanden sein, sagt Becker. Ein Augenmerk wird beispielsweise auf die Schuppenschicht gelegt , denn je mehr die zerstört ist, desto glanzloser ist auch das Haar, sagt Siegel. Die Behandlung
Nach der Analyse empfehlen die Mitarbeiterinnen Produkte. Diese werden direkt im Salon angemischt, sagt Fissmann. Sprüh- und Cremekur, Shampoo und Aktivator bekommen die Kunden mit nach Hause. Auf Wunsch demonstrieren wir auch direkt unter dem Mikroskop, wie die Pflege wirkt sagt Friseurin Michaela Funk. Zu einem späteren Zeitpunkt könnten die Kunden erneut in den Salon kommen, um den Erfolg prüfen zu lassen. Die Kunden
Geeignet ist die Analyse sowohl für Männer wie Frauen.  Als Salon, zu deren Serviceleistungen unter anderem auch die Haarerhaltung zählt, wollen wir gezielt auch Kunden mit Problemen wie Haarausfall ansprechen, sagt Udo Fissmann. Die Firma
Das Haardiagnosegerät ist ein Produkt der Firma Reichert Haircompany aus Buchen (Odenwald). Inhaber Bernhard Reichert hat die Schulung der Mitarbeiter des Salons Fissmann übernommen. Mit dem Behandlungssystem soll Problemen wie Haarspliss, Kopfjucken und Schuppenbildung entgegengewirkt werden, sagte Reichelt.
Text & Foto: Emily Spanel
individuell | persönlich | diskret