PRP – Eigenblutbehandlung

Haarausfall wirksam mit der PRP-Therapie bekämpfen 

Unser Team von erfahrenen Spezialisten kann Ihnen helfen, Ihren Haarausfall und dünner werdendes Haar in den Griff zu bekommen. 

In Zusammenarbeit mit der Facharzt Dres. Hünermund in Ringgau-Netra erstellen wir Ihnen einen individuellen Behandlungsplan. 

Die Ärzte wenden eine Technik zur Stimulation der Haarfollikel an, die sogenannte PRP-Therapie. PRP steht für Plättchenreiches Plasma – eine Form der Eigenbluttherapie.

Die PRP-Therapie wird nach Anwendung einer schmerzstillenden Salbe mit feinen Mesonadeln durchgeführt und ist damit so gut wie schmerzfrei. 

Auf der linken Seite sehen Sie Vorher-Nachher-Bilder, wo die Therapie sehr gut angeschlagen hat. Das ist nicht immer so. Aber auch eine Stabilisierung des Zustandes kann in vielen Fällen erreicht werden.

 

PRP Behandlung  bei Haarausfall und dünner werdendem Haar – Ihre Vorteile:

  • keine Operation notwendig
  • die Haarwurzeln werden durch die PRP Behandlung wieder stimuliert
  • matte und dünne Haare können wieder dichter und kräftiger werden
  • kann den Haarausfall deutlich reduzieren bzw. aufhalten
  • die PRP-Behandlung basiert auf Eigenblut und kann somit keine Allergien auslösen
  • das PRP beinhaltet körpereigene wachstumsfördernde Stoffe
  • PRP ist für Frauen und Männer geeignet
  • nachhaltige Wirkung der PRP Behandlung
  • die PRP Behandlung kann beliebig oft wiederholt werden
  • die PRP Behandlung verursacht keine Narben
  • auch nach einer Haartransplantation wird der Wachstum der Haare unterstützt
  • keine besondere Vorbereitung notwendig 
  • nach Beratungsgespräch und Haar- und Kopfhaut-Analyse wird Ihnen ein individueller Behandlungsplan erstellt

Vereinbaren Sie noch heute einen kostenlosen & persönlichen Beratungstermin in unserem Zweithaarstudio. Telefon: 0 56 51 - 60 23 2

Zweithaarstudio Haartransplantation Neu: Laser Therapie Onlineshop